Wir über uns

Der Paritätische Landesverband Brandenburg e.V. betreibt mit der Tochtergesellschaft „Montevini gemeinnützige Betriebsgesellschaft für Sozialeinrichtungen mbH“, jeweils eine Wohnstätte für chronisch mehrfachgeschädigte abhängigkeitskranke sowie chronisch psychisch kranke Menschen in Potsdam.  Als Dach- und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege in Brandenburg steht der Paritätische für Offenheit und Toleranz und für die Vielfalt der Angebote im Land. Gleichwertigkeit von Ungleichem, das Recht auf gleichen Respekt und gleiche Chancen prägen die Arbeit mit den mehr als 340 gemeinnützigen Vereinen, Initiativen, Verbänden Einrichtungen und Selbsthilfegruppen.

Diesen Grundsätzen fühlt sich die Montevini gGmbH verpflichtet und richtet ihre Arbeit danach aus.


Die Montevini hat sich in den letzten 20 Jahren als verlässlicher Partner der stationären Eingliederungshilfe für seelisch beeinträchtigte Menschen in der Landeshauptstadt Potsdam etabliert. Wir nehmen den Versorgungsauftrag für die psychiatrische Versorgung in der Stadt Potsdam wahr und bieten für insgesamt 65 Klienten an den Standorten Tornowstraße (35 Plätze) und Viereckremise (30 Plätze) ein Zuhause.

 

Als kompetenter Partner im Bereich „Wohnen“ und als Teil der gemeindepsychiatrischen Versorgungslandschaft wirken wir in regionalen Gremien wie zum Beispiel der PSAG und dem Arbeitskreis Sucht aktiv mit.